Fortgeschrittene Methoden der Modellbildung

In dieser Lehrveranstaltung wird ein tiefgehendes Verständnis sowie die zugehörigen Methoden zur fortgeschrittenen mathematischen Modellierung komplexer dynamischer Systeme unterschiedlicher physikalischer Domänen basierend auf den Grundgesetzen der Physik vermittelt. Insbesondere wird die Modellierung von elektromagnetischen Energiewandlern und gekoppelten elastischen mechanischen Strukturen diskutiert.

  • Vortragende:
  • Detaillierte Informationen: TISS 376.064
  • Information zur Prüfung: Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Für den schriftlichen Teil werden kleine Aufgaben zur Vorbereitung ausgegeben. Diese dienen als Diskussionsgrundlage für die mündliche Prüfung. Zusätzlich befinden sich im Anhang des Skriptums Prüfungsfragen, die einen Anhaltspunkt zum Ablauf der mündlichen Prüfung geben sollen. Melden Sie sich zur Vereinbarung eines Prüfungstermins und zur Ausgabe von Vorbereitungsaufgaben bitte bei Wolfgang Kemmetmüller (kemmetmueller(at)acin.tuwien.ac.at) oder Andreas Steinböck (steinboeck(at)acin.tuwien.ac.at).

Downloads

Skriptum

Archiv